MUSEUM D-A-CH auf Clubhouse

„… dazu verdammt, immerfort zu werden und niemals zu sein.“

So beschrieb der Kunstkritiker Karl Scheffler 1910 seine Hass-Liebe zu Berlin… Auch die Institution Museum hat im Verlauf der vergangenen Jahrhunderte sowohl ein erstaunliches Beharrungsvermögen als auch eine bemerkenswerte Wandlungsfähigkeit bewiesen. Möglicherweise liegt genau darin ihr Erfolgsmodell.

Die permanente, kollegiale Konferenz

Grund genug, auch auf Clubhouse – gemeinsam mit anderen Kolleginnen und Kollgegen – ein Forum zu entwickeln, einen „Ort der permanenten Konferenz“ (Joseph Beuys).

Denn nur im Dialog entstehen neue Räume – mental, analog und digital; im Idealfall mit fließenden Übergängen in diesem Dreiklang. So entstanden die ersten konzeptionellen Umrisse – länderübergreifend, transdiziplinär; als eine Art geistiger Tankstelle spannender Themen, guter Diskurse und pfiffiger Ideen – rund ums Museum.

Gerne wird sich die Embassy of Culture bei der progammatischen Entwicklung dieser museologischen Plattform aktiv beteiligen.

https://www.joinclubhouse.com/club/museum-dach

 

Am 25. Mai 2021 ab 19:55 Uhr dürfen wir ein wohl besetztes Panel auf #Clubhouse begrüßen:
  • Sabine Fauland, Geschäftsführerin, Museumsbund Österreich
  • Mag. Elke Kellner, Geschäftsführerin, ICOM Österreich
  • Katharina Korsunsky, Generalsekretärin, Schweizer Museumsverband
  • Dr. Klaus Staubermann, Geschäftsführer von ICOM Deutschland
  • David Vuillaume, Geschäftsführer, Deutscher Museumsbund e. V.
Der LINK zur Veranstaltung: https://www.clubhouse.com/event/MRnK4jna
Der Gesprächsstoff für den Talk liegt – angesichts der wirklich herausfordernden global/gesamtgesellschaftlichen Situation(en) in der Luft:
  • Welche Learings ziehen wir aus der Krise?
  • Welche Überraschungen gab es?
  • Welchen Herausforderungen müssen sich die Museen in den nächsten Jahren stellen?
  • Welche nachhaltigen Konzept gibt es bereits, die Hoffnung machen?
  • Welche Art von Chance könnte diese multiple Krise für die Institution Museum bedeuten?
  • Oder ganz einfach: QUO VADIS MUSEUM 2022ff?
mit Claudia Luxbacher,  Annabelle Hornung Peter Fritz; Andreas Geis, Ivana Scharf und Matthias Henkel #TalkingAboutMuseums #TalkingAboutValues #TalkingAboutRelevance #MUSEUM_D_A_CH #TalkingAboutCommunication